Haus Emmaus Münster

Anfahrt

Anfahrt mit dem PKW

  • Von Süden kommend:
    A  43 bis zum Ende (A1 Ausfahrt Münster-Süd). Dann auf die B 51 Richtung Warendorf/Bielefeld. Nach 7 km an der ersten Ampel links in die Dyckburgstraße. Im weiteren Verlauf nach 650 m rechts in den Wersebeckmannweg, den Schildern "Vorsehungskloster/Haus Emmaus" folgen. Das Haus Emmaus liegt etwas zurück, hinter dem ehemaligen Vorsehungskloster.

  • Von Norden kommend:
    A 1 Abfahrt Greven auf die B 481 Richtung Münster/Telgte. Hier ca. 10 km (Schiffahrter Damm) dann links Richtung Münster-Handorf (Sudmühlenstraße). Nach ca. 1,4 km rechts in die Dyckburgstraße und nach weiteren 1,9 km links in den Wersebeckmannweg, den Schildern "Vorsehungskloster/Haus Emmaus" folgen. Das Haus Emmaus liegt etwas zurück, hinter dem ehemaligen Vorsehungskloster.

Anfahrt mit der Bahn

  • Vom Bahnhof Münster fahren die Buslinien 2 und 10  Richtung Handorf. An der Haltestelle "Pleistermühle" aussteigen, die Warendorfer Straße überqueren und in den Hugerlandshofweg einbiegen. Nach ca. 1,2 km dem linken Straßenverlauf folgen (Wersebeckmannweg) und nach weiteren 100 m scharf rechts auf das St. Mauritz Gymnasium zu. Links neben dem imposanten Gebäude befindet sich das ehemalige Vorsehungskloster und dahinter das Haus Emmaus.
    Auf Wunsch holen wir Sie gern mit dem Auto von der Bushaltestelle ab.